Für Unternehmen | Höhere Fachschule Zentralschweiz (HFLM)

Beratung

Infoabend

Unterlagen

Anmeldung

FAQ

Profitieren als Unternehmen

Steigern Sie mit der HFLM Ihre Wertschöpfung

Als Partner-Unternehmen der HFLM ermöglichen Sie zukünftigen Spitzenfachkräften im Bereich BWL eine hochqualitative Ausbildung. Der praxisorientierte Unterricht mit dem Motto: «Unterricht am Arbeitsplatz» findet direkt beim Partnerunternehmen statt und wird nicht nur für die Studierenden, sondern auch für Ihr Unternehmen einen Mehrwert generieren – innovativ, vielseitig und zielführend für alle Beteiligten.

In Ihrem Unternehmen gibt es Mitarbeitende, die Sie weiterentwickeln wollen? Schlagen Sie ihnen eine Weiterbildung bei der HFLM vor. Eine Investition, die sich für Sie ebenso auszahlen wird, wie für Ihre Mitarbeitenden.

 

Werden Sie jetzt ein Partner-Unternehmen der HFLM.

In der Praxis wird mehr Wissen zum Mehrwert

Mit der Unterrichtsform «Unterricht am Arbeitsplatz» bietet die HFLM erstmals die Möglichkeit, Studierende handlungs- und praxisorientiert zu befähigen und zu entwickeln, so wie es von den Firmen und vom Markt erwartet wird. Die Theorie fliesst unmittelbar in reale Projekte ein, wobei alle Beteiligten ihr Wissen direkt multiplizieren. Ihr Unternehmen profitiert dabei vom zielgerichteten Wissenstransfer in die Praxis und einem zusätzlichen Aktivposten in der Wertschöpfung Ihres Unternehmens.

Mögliche Formen der Zusammenarbeit mit der HFLM

Unterricht in Ihrem Betrieb anhand von realen Projekten
Sie stellen der HFLM für die Dauer von zwei bis vier Monaten Räumlichkeiten zur Verfügung. Sie bestimmen Projekte in einem Fachgebiet, die Sie schon immer umsetzen wollten, bisher aber keine Ressourcen zur Verfügung hatten. Dafür entwickeln wir im «Unterricht am Arbeitsplatz» jetzt eine Lösung!

Unterricht in Ihrem Betrieb
Sie stellen der HFLM für die Dauer von zwei bis vier Monaten Unterrichtsräumlichkeiten zur Verfügung. Externe reale Projekte werden von uns in den Unterricht integriert. Wir lassen Sie am Wissenstransfer aus den Projekten partizipieren, damit auch Sie von unserem «Unterricht am Arbeitsplatz» profitieren können.

Sie stellen reale Projekte zur Verfügung
Sie haben Ideen für Ihr Unternehmen und möchten sie umsetzen, Ihnen fehlt aber das Know-how dazu? Sie briefen uns, wir formulieren daraus ein Projekt und unsere Studierenden und Dozierenden entwickeln Lösungen dazu und präsentieren sie Ihnen! Wir berücksichtigen dabei klare Vorgaben und Rahmenbedingungen.

Nutzen für Partnerbetriebe

  • Ressourcen schonende (Personal, Kosten, Zeit) Durchführung interner Projekte mit Fragestellungen und Herausforderungen durch Integration der HFLM.
  • Mit der HFLM finden Sie einen konstruktiv kritischen Sparringspartner auf Augenhöhe.
  • Markterprobte Fachexperten begleiten als Dozierende die Prozesse von A bis Z.
  • Freie Räumlichkeiten können sinnvoll genutzt werden.
  • Integration Ihrer Schlüsselpersonen oder Ihres Teams in ein Projekt.
  • Durch Integration in das Projekt profitieren Ihre Mitarbeitenden ebenfalls von einem Wissenszuwachs.
  • Für Mitarbeitende Ihres Unternehmens, die Sie weiterentwickeln wollen, ergibt sich eine Weiterbildungsmöglichkeit vor Ort.
  • Gastreferenten halten Kurzvorträge, an denen Sie und beteiligte Mitarbeitende teilnehmen können.
  • Mit der HFLM steigern Sie Ihre Wertschöpfung.

Nächster Infoabend

18 | 07 | 2022
Jetzt anmelden

Erfolgsgeschichten aus der Praxis

Als Partnerunternehmen der HFLM profitieren Sie anhand des «Unterrichts am Arbeitsplatz» direkt vom Wissen und Know-how unserer Dozierenden und Studierenden. Unmittelbar auf Ihr Projekt angewendet, beeinflusst die Lösung Ihres Praxisprojekts Ihre Wertschöpfung positiv und nachhaltig. Das beste Argument bei der Entscheidung, Partnerunternehmen der HFLM zu werden, sind Beispiele, die zum Erfolg führen. Hier präsentieren wir Ihnen drei solche Fälle:

Fall-Beispiel 1

«Dank einer neuen umfassenden Unternehmensstrategie inkl. Analysen, Zielformulierungen, Botschaft, Massnahmen, Controlling spriessen die unterschiedlichen Bereiche unser Gartenbauunternehmens heute besser als je zuvor.»

Mehr erfahren

Fall-Beispiel 2

«Mit dem Mitarbeiterentwicklungs- und dem daraus folgenden Schulungskonzept konnten wir unsere Mitarbeitenden nicht nur weiterbilden, sondern zusätzlich motivieren. Eine Investition, die sich inzwischen mehr als auszahlt.»

Mehr erfahren

Fall-Beispiel 3

«Die erarbeiteten Konfliktlösungen in Verbindung mit der Integration verschiedener Mitarbeiter-Motivationsinstrumenten zur Steigerung der Zufriedenheit waren dringend nötig – unsere Arztpraxis hätte sonst kaum überlebt.»

Mehr erfahren

Loading...